Um mein Wissen und mein Bildarchiv in Sachen Kormorane zu erweitern, ist es mir nach einigen Ablehnungen in den vergangenen Jahren in diesem Jahr gelungen, zwei Kormorankolonien zu besuchen. Jeweils im April und im Juni suchte ich die Kormorankolonien Niederhof und Großer Werder auf. Hierbei konnte ich viele tausend Bilder über den Nestbau, Brautwerbung, Paarung, Brut und Aufzucht der jungen Kormorane fertigen und diesen, mir in Thüringen fehlenden Teil des Lebens der Kormorane beobachten und fotografieren. Nunmehr kann ich das Thema Kormorane vollumfänglich darstellen. Höhepunkt diese Projektes war der 26 Stunden Aufenthalt auf der Brutinsel Großer Werder (bei der Insel Riems). Hier konnte ich einen ganzen Tag und eine Nacht das Leben der Kormorane und Silbermöwen studieren und fotografieren. Ich allein auf der Insel inmitten von 6000 Vögeln – ein sehr intensives und einmaliges Erlebnis.